Konzeption & Räumlichkeiten

IMG_20160202_110031 (Medium)Die vorliegende Konzeption für die OGS Herkenrath in Trägerschaft der AWO wurde selbstverständlich in Zusammenarbeit mit der Schulleitung sowie der Arbeiterwohlfahrt KV Rhein-Oberberg e.V. entwickelt und (weiter-) ausgestaltet. Sie orientieren sich an den Vorgaben des Runderlasses des Ministeriums für Schule und Weiterbildung in seiner jeweils gültigen Fassung, sowie den Kommunalen Richtlinien  und den AWO Leitsätzen.

Die OGS nimmt jeden Schüler vorurteilsfrei in seiner individuellen Persönlichkeit an und vermittelt ihnen moralische und kulturelle Werte, eine neutrale Weltanschauung, soziale Kompetenz, umfassende Kenntnisse, mit denen sie Gegenwart und Zukunft meistern können und die Fähigkeit zu lebenslangem Lernen. Unser pädagogisches Handlungskonzept basiert auf dem Konzept des „situativen Ansatzes“ in Kombination mit dem „Teil – Offenen Konzept“.

„Teil – Offenes, situatives Arbeiten“ bedeutet in der OGS Herkenrath: Die Schüler sind 4 Gruppen (Abenteuerland, Traumfabrik, Luftschloss und Fantasieland) klassenübergreifend fest zugeteilt. Diese Gruppen dienen als „Anlaufstelle“ für Schüler, Mitarbeiter und Eltern. Darüber hinaus können Funktionsräume, wie z.B. der Werkraum, und Schulhof situativ von allen genutzt werden. Innerhalb der Freispielzeit wählen die Schüler den Spielort, den Spielpartner und den Spielinhalt selbst. Es ist den Schülern auch möglich nach Absprache mit uns phasenweise unbeaufsichtigt zu spielen. Es finden situationsorientiert Kinderkonferenzen (KIKO) statt.

Lehrerbeteiligung:
Zur Zeit haben wir 15 Lehrerstunden, die wir hauptsächlich für Hausaufgabenbetreuung einsetzen. Die MitarbeiterInnen der OGS stehen stets im intensiven Austausch mit den Lehrkräften der Grundschule. Die Leitung des außerunterrichtlichen Angebotes, nimmt u.a. an Konferenzen und Arbeitskreisen der Schule teil.

Die OGS nutzt folgende Räume regelmäßig:

  • OG:  Büro (Verwaltung, Gespräche, Personalraum, kleine Bücherei für Kinder)
  • OG: Abenteuerland
  • EG: Fantasieland
  • EG: Lehrküche (Projekte, AG, WS)
  • EG: Teeküche mit Abstellkammer
  • UG: Traumfabrik
  • 8 Schulklassen zur Erledigung der Hausaufgaben
  • Forscherlabor – AG, WS
  • Bücherei – AG, WS
  • Musikraum – AG, WS
  • Werkraum – AG, WS
  • Schulhof mit Materialcontainer für diverse Spielgeräte
  • Innenhof
  • im Pavillon des Gymnasiums: Luftschloss
  • Turnhalle – AG, WS